Grover
Ska, Reggae & mehr


Kein Konzertveranstalter bucht eine Band ohne aktuellen Tonträger, auch wenn der Agent von der Qualität der Musiker absolut überzeugt ist. Statt vor diesem Problem zu resignieren, entschied Moskito Promotion 1993: dann muß eben ein eigenes Label her. Die erste Veröffentlichung von Grover - Mr. Reviews "Walking Down Brentford Road" - überzeugte nicht nur Clubchefs, sondern erwies auch den Ska-Fans einen großen Dienst.
Man hatte, fast versehentlich, die Tür zu einem erstaunlichen Bedarf geöffnet und diesem widmet sich Grover Records seitdem sowohl mit Neuveröffentlichungen als auch mit Wiederauflagen legendärer Raritäten aus dem Ska- und Reggaebereich. Künstler und Käufer profitieren gleichermaßen von der intimen Sachkenntnis und der Liebe zum Produkt im Hause Moskito/Grover. Label, Verlag, Agentur und Mailorderversand unter einem Dach bieten Musikern und Verbrauchern einen kompletten Service aus einer Hand. Die Marktpräsenz der 'großen' Vertriebspartner bringt Groverprodukte auch auf die Plattenteller weiterer Hörerkreise außerhalb der Szenegrenzen. Der Output des Labels findet seine Wege bis auf die andere Seite der Erde.
Inzwischen hat Grover auch zwei Töchter - Elmo und V.O.R. - und im aktuellen Jahr 2003 feiert das Label seinen 10. Geburstag. Dieser Anlaß soll natürlich mit Fans und Freunden auf musikalischem Wege geteilt werden. Im Laufe des Jahres werden vier bis fünf Sampler mit interessanten und außergewöhnlichen Aufnahmen erscheinen. Etliche Festivals auf deutschem und europäischem Boden werden den Freunden, Fans und Kunden des Labels ebenfalls Gelegenheit geben, den Geburtstag gebührend zu feiern!